5% SCHNUPPER-RABATT FÜR NEUKUNDEN

Der Winter als Zeckensaison – Winterzecke breitet sich weiter aus

Kaum wird es draußen warm, bricht die von Hundehaltern gefürchtete Zeckenzeit an. Diese Parasiten sind nicht nur lästig, sondern können als Krankheitsüberträger auch gefährlich sein. Erfahre hier mehr über die kleinen Blutsauger, und wie Du Deinen vierbeinigen Begleiter vor ihnen schützen kannst!

Zeckenkunde

Zecken (Ixodida) gehören zur Klasse der Spinnentiere und dort zur Unterklasse der Milben, die sich parasitär vom Blut und Lymphflüssigkeit ihrer Wirte ernähren. Weltweit gibt es rund 900 Zeckenarten, von denen aber nur etwa 20 in Deutschland heimisch sind. Hierzulande haben es Hunde vor allem mit drei Zeckenarten zu tun: dem Holzbock, der Auwaldzecke und der Braunen Hundezecke.

Vorsicht bei Zecken im Winter

Häufig wird irrtümlicherweise geglaubt, dass Zecken nur bei schönem Wetter und hohen Temperaturen aktiv werden. Bislang wurde die Zeckensaison meist Anfang April eingeläutet.

Durch die globale Erwärmung hat sich die Zeckenaktivität jedoch laut Untersuchungen in den vergangenen 20 Jahren um mehr als 2 Wochen nach vorne verschoben. Zudem haben sich die Zecken immer weiter Richtung Norden ausgebreitet. Dank der höheren Temperaturen und der milden Winter finden die Spinnentiere bei uns beste Lebensvoraussetzungen, bereits wenige aufeinanderfolgende wärmere Wintertage können die Zecke aktivieren.

Zecken benötigen Wärme und Feuchtigkeit, um aktiv zu werden, und schon eine Außentemperatur von etwa 4 °C reicht ihnen dafür aus. Doch nicht nur das…

Gefährlicher Krankheitsüberträger

Die Auwaldzecke, auch bekannt als Winterzecke, hat ihr Revier deutlich bis nach Nordeuropa erweitert. Galt diese Zeckenart früher eher als Reisesouvenir aus südeuropäischen Ländern, ist sie mittlerweile Stammgast in Deutschland. Die Auwaldzecke begibt sich bereits ab einer Temperatur von 4 °C aktiv auf die Suche nach einem Wirt. Neben der Hundemalaria, der Pferdepiroplasmose und dem Q-Fieber – einer Erkrankung ohne zugelassenen Impfstoff – soll die Winterzecke auch Erreger der so gefürchteten Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen.

Vorbeugende Massnahmen 

Besitzer von Hunden und Pferden sollten jetzt umdenken: Während die meisten Tierhalter bisher erst ab spätestens April an den Zeckenschutz ihrer Tiere dachten, zeigt die Ausbreitung der Winterzecke, dass der Schutz vor diesen Parasiten auch in den Wintermonaten nicht mehr vernachlässigt werden darf.

Vor Krankheiten, die durch Zecken übertragen werden, kannst Du Dein Tier so schützen: 

REAVET Z-Blocker Tabletten unterstützen Deinen Vierbeiner bei einer fortwährenden Prophylaxe gegen Zecken – REAVET Z-Blocker ist ein Zeckenschutz für Hunde in Tablettenform, der wirkt! Alternativ kann unser REAVET Zeckenspray die Infektionsgefahr für Deinen Hund effektiv verringern. Möchtest Du Deinen Vierbeiner vor einer Infektion mit Hundemalaria oder der weit verbreiteten Borreliose durch Zecken schützen, empfehlen wir Dir, unsere Zeckenmittel ganzjährig anzuwenden und so das Immunsystem Deines Tieres zu stärken. Denn starke Abwehrkräfte schützen von innen heraus und machen es für Zecken unattraktiv!

Zur zusätzlichen, fortwährenden Prophylaxe gegen Zecken empfehlen wir REAVET Z-Blocker Tabletten in Kombination mit dem REAVET Zeckenspray zu nutzen. Unser REAVET Zeckenspray kann außerdem auch als Umgebungsspray für die Liege- und Schlafplätze Deines Hundes genutzt werden. Für eine ganzjährige Unterstützung empfehlen wir das Zeckenmittel REAVET EctoStop Spot On für Hunde.

Stefan Görges
Parasitenschutz / Kommentare 0


16.05.2024
Stefan Görges

Ist das Fell Deines Hundes nicht mehr so glä nzend wie gewöhnlich? Bemerkst Du möglicherweise Schuppen oder einen unangenehmen Geruch? Die Hygiene ist ein äußerst wichtiger Aspekt für das


26.04.2024
Stefan Görges

Entzündungen im Magenbereich sind unter Hunden weit verbreitet und können zahlreiche Auslöser haben. Ähnlich wie bei Menschen zeigen sich auch bei Hunden Symptome wie Übelkeit, Krämpfe oder


05.03.2024
Stefan Görges

Gute Vorsätze für das neue Jahr – mit Hund! Habt Ihr auch immer gute neue Vorsätze? Fällt es euch schwer, euch daran zu halten? Die Vorsätze, die man am besten


30.01.2024
Stefan Görges
Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!
kein Bild
ab *
/
zum Angebot